SEVEN SEAS

SEVEN SEAS

SEVEN SEAS

SEVEN SEAS

Modelle > SEVEN SEAS

SEVEN SEAS

Zeit auf See – markant, sportlich und präzise

Seven Seas

Der perfekte Zeitmesser – sportlich – elegant – stilsicher

Das Gehäuse der SEVEN SEAS besteht aus sehr robuster, alterungsbeständiger Schiffsschraubenbronze, die in Unterstützung durch das Alfred-Wegener-Institut über mehrere Monate im rauen Nordseewasser getestet wurde.

Die Lünette der SEVEN SEAS weist Elemente eines Kreiselkompass auf, sodass mit der Uhr nach ein wenig Übung auch navigiert werden kann. Auf Wunsch werden Koordinaten in den Gehäuseboden graviert. Zum Lieferumfang gehören zwei individuelle salzwasser-resistente Wechselbänder aus Leder und der HENTSCHEL-Premiun-Service.

Technische Daten

  • extraflaches Gehäuse aus aufwändig veredelter, alterungsbeständiger Schiffsschraubenbronze
  • vier Gehäusedurchmesser:
    – Ø 39,5 mm (Groß)
    – Ø 37,0 mm (Klassik)
    – Ø 34,5 mm (Medium)
    – Ø 29,5 mm (Damen)
  • beidseitig entspiegeltes, leicht gewölbtes und kratzfestes Saphirglas oben
  • Saphirglasboden
  • cremefarbenes satiniertes Zifferblatt mit roter Zwölf
  • flammgebläute Blattzeiger mit kleiner Sekundenanzeige
  • Gangreserve ca. 37 Stunden
  • 5 ATM wasserdicht
  • Editionsgravur mit Seriennummer und Namen des Kunden
  • Lieferumfang: zwei salzwasser-resistente Lederbänder nach Wahl mit Schnellwechselsystem, Naturkautschukfutter, Edelholzschatulle, ledernes Reiseetui, Gutschein für die erste Generalüberholung mit anschließender Garantieverlängerung
  • Preise SEVEN SEAS:
    – Ø 39,5 mm – Herren-Größe – 8.480 Euro
    – Ø 37,0 mm  – kleine Herren-Größe – 8.480 Euro
    – Ø 34,5 mm – Medium-Größe – 7.480 Euro
    – Ø 29,5 mm – Damen-Größe – 5.480 Euro
  • 63 Monate Garantie inkl. HENTSCHEL-Premium-Service
  • * Limitierung auf 99 Uhren pro Größe

Seven seas
> SEVEN SEAS-Broschüre downloaden (PDF-Datei)

punkt-trenner

Kundenstimmen

„Meine Nanga-Parbat-Uhr, von Andreas Hentschel handgefertigt, ist mir so kostbar wie der Alleingang durch die Diamirflanke 1978 – ein persönliches Highlight“
Reinhold Messner

„Die passionierten Uhrmacher um Andreas Hentschel lieben, was sie tun. Sie geben den Dingen Zeit. Das gefällt mir sehr.“
Michael Mendl

„Es war Sympathie auf den ersten Blick. Auch hat mir der Gedanke gefallen, dass meine Uhr einzig ist, ein Unikat. Ich habe die Liebe und den Anspruch gefühlt, mit dem diese Manufaktur arbeitet. Ich trage meine Hentschel mit Stolz!“
Friedrich von Thun