Bitte wählen Sie Ihre Sprache.
Please choose your language.

Deutsch - English

Modelle > Veranstaltungen & Termine

Veranstaltungen & Termine

MANUFAKTURTAGE IN HAMBURG VOM 29. NOVEMBER BIS 1. DEZEMBER 2019

Wir laden Sie zu unseren Manufakturtagen vom 29. November bis 1. Dezember 2019 in die Gläserne Manufaktur in Hamburg Eppendorf ein. Zum Stapellauf der neuen HENTSCHEL HAMBURG Uhrenkollektion: von klassisch-hanseatisch bis sportlich-elegant, neben unseren bekannten Klassikern haben wir wunderschöne neue Uhren-Modelle für Sie und Ihn, teilweise auch sofort verfügbar und zu besonderen Manufakturtag-Konditionen.  Freuen Sie sich auf die faszinierende ATLANTIS oder die markante KOMMODORE, beide aus Schiffsschraubenbronze – und für Platinliebhaber: die edle ATLANTIS Platin-Edition.

Verbringen Sie mit dem  Team und mir eine schöne Zeit in unserer Gläsernen Uhrenmanufaktur und lassen Sie sich die neuen Modelle exklusiv am Handgelenk vorstellen.

Am Freitag und Samstag, jeweils um 17:00 Uhr, findet mein Vortrag „Die Reise ins Innere der Uhr, oder, was macht eine Uhr zur Guten Uhr“, statt.
Am Sonntag beginnt der Vortrag bereits um 14:00 Uhr.

Tauchen Sie mit mir in den faszinierenden Mikrokosmos von Rubinen, Zahnrädern und Federn ein. Mit Mikroskopkamera und Bildschirm lüften wir die Geheimnisse der kleinsten und präzisesten Maschine der Welt. Kaffee und Kuchen, sowie kleine Hamburger Spezialitäten sorgen dabei für unser leibliches Wohl.

Termine:

Veranstaltungsort:
HENTSCHEL HAMBURG Uhrenmanufaktur

Kontakt und Anmeldung:
Damit wir besser planen können, möchten wir Sie bitten, sich möglichst bis zum 22. November 2019 anzumelden. Begleitpersonen sind ebenfalls herzlichst eingeladen.

Anmeldung

Ich melde mich für die Manufakturtage an.
ich komme am:
Freitag, den 29. NovemberSamstag, den 30. NovemberSonntag, den 1. Dezember

Ich komme (Pflichtfeld):

Sie erreichen uns auch per Telefon oder E-Mail:
Tel. 040 480 78 13
info@hentschel-­hamburg.de

punkt-trenner

Kundenstimmen

„Ich bin aus beruflichen Gründen sehr viel unterwegs. Immer wenn ich dann auf meine Hentschel sehe ist das wie ein Stück Heimat.“
Max Herbrechter

„Es war Sympathie auf den ersten Blick. Auch hat mir der Gedanke gefallen, dass meine Uhr einzig ist, ein Unikat. Ich habe die Liebe und den Anspruch gefühlt, mit dem diese Manufaktur arbeitet. Ich trage meine Hentschel mit Stolz!“
Friedrich von Thun

„Die passionierten Uhrmacher um Andreas Hentschel lieben, was sie tun. Sie geben den Dingen Zeit. Das gefällt mir sehr.“
Michael Mendl